italiano english français


Energieeinsparungen


Biomasse


Erdwärme

Energieeinsparungen

 

Sowohl bei den Gebäuden als auch in der Industrie sind enorme Energieeinsparungen möglich

1/ Staatliche Gebäude

Im Frankreich hat sich der Staat durch die Gesetze Grenelle I und II aus den Jahren 2009 und 2010 dazu verpflichtet, ab 2012 innerhalb von acht Jahren Renovierungen durchzuführen, deren Ziel eine Reduzierung des Energieverbrauchs um mindestens 40 % und der Treibhausgasemissionen um mindestens 50 % ist. Laut ADEME sind rund 50 % des Energieverbrauchs der staatlichen Einrichtungen alleine dem Wirtschafts- und dem Justizministerium zuzuschreiben.

2/ Wohn- und Geschäftsgebäude

Der am 21. März 2013 im Frankreich eingeleitete Plan für energetisch relevante Sanierungen von Wohnraum legt hinsichtlich der Wohnraumsanierung Jahresziele fest:

  • ab 2014 180.000 Privatunterkünfte, darunter 38.000 für Bewohner in sozial prekärer Lage sowie 90.000 Sozialwohnungen;
  • ab 2017 380.000 Privatunterkünfte, darunter 50.000 für Bewohner in sozial prekärer Lage sowie 120.000 Sozialwohnungen.

3/ Die Industrie

Laut ADEME werden 16 % des Brennstoffverbrauchs in der Industrie in Form von überschüssiger Wärme von > 100 °C bzw. 51 TWh jährlich ausgeleitet. Während des Betriebs eines Ofens bilden nur 20 bis 40 % des verwendeten Brennstoffs die Nutzwärme (siehe unten):

Bilan thermique Industrie

Quelle: ADEME, La chaleur fatale industrielle (Die überschüssige Wärme in der Industrie)